woher my.OS kommt

Karin Striedl und ihr früherer Geschäftspartner Andreas Zaiß beschäftigten sich 2003 intensiv mit Persönlichkeitsmodellen. Das Modell der vier Temperamente in Bezug gesetzt zu den vier Charakteren gab damals den entscheidenden Impuls zur Entwicklung des eigenen Modells, MUV, dem Modell des unbewussten Verhaltensautomatismus.

MUV erklärt die unterschiedlichen Denk-, Fühl- und Verhaltensweisen von Menschen und entstand aus der praktischen Arbeit heraus.

Karin Striedl entwickelte auf der Grundlage von MUV in den letzten Jahren my.OS und integrierte hierin all ihre Erkenntnisse und Entdeckungen.